Duplicate entry '54.234.0.2-2018-01-16' for key 'ip' DL2ARO | Funkertreffen

DL2ARO

Funkertreffen

Funkertreffen im Sommer 2006

 

 


 

 

 

Vom 20.06. - .02.07. hatten die Funkamateure vom des Radioclub Oberweißbach und die Mitglieder des neugegründeten Vereins MIGS FuTK-512 e.V. zu einem Funkertreffen auf dem ehemaligen NVA-Gelände in Steinheid eingeladen. Über 80 Teilnehmer aus nah und fern waren angereist, um sich zu einem geselligen Beisammensein bei Bier und Bratwurst etc. zum Erfahrungsaustausch zu treffen.

 

 

 


Den Anwesenden, unter denen die meisten noch nie in Steinheid waren, wurde das Areal als ehemaliger Stützpunkt der Nationalen Volksarmee zur Luftaufklärung und -überwachung, der nach der Wiedervereinigung Deutschlands als Standort aufgegeben wurde, vorgestellt. Ebenfalls wurde das Ziel, diese Militärstätte von ehemaligen Soldaten, die früher dort stationiert waren, als militärhistorisches Museum wieder aufzubauen, näher gebracht.

 


An diesem Wochenende konnte die Gelegenheit genutzt werden, diese in der Entstehung befindlichen Räumlichkeiten zu besuchen. Bei dem Anblick der eingerichteten Unterkunftszimmer der NVA kamen bei einigen Erinnerungen hoch.


 

 


Weiterhin konnte NVA-Technik besichtigt und genutzt werden,


 

 


so zum Beispiel eine Funkstation R-142 auf einem GAZ 66, die nach so langer Zeit immer noch funktionstüchtig ist. Außerdem waren auch ein LO-Kommandeursfahrzeug


 

 


sowie ein Funkwagen der Bundeswehr im Gelände aufgebaut.


 

 


 

Insgesamt stieß das Fieldday-Wochenende auf ein reges Interesse und große Resonanz sowohl bei den militärischen Interessierten als auch bei den Funkern, nicht zuletzt, weil das Gelände in Steinheid eine vorzügliche funktechnische Lage bietet.

 

 


 

 

Leider wurde durch die Auflösung des Vereins MIGS, FuTK-512 e.V. auch uns die Möglichkeit genommen in den nächsten Jahren weitere Treffen in Steinheid zu organisieren und durchzuführen.


 


 

 

 Winfried Kramer, DG2NFK, als Eigentümer des Objektes und Mitglied unseres Ortsverbandes hat uns eine weitere Nutzung vorerst untersagt.

 

 


 

 


Ab 2007 haben wir dann unsere Treffen am Bunkermuseum und Waldhotel „Rennsteighöhe“ durchgeführt.

 

 

 

Unser Hebedrachen



Infos dazu unter: www.waldhotel-rennsteighoehe.de

 

[ Besucher-Statistiken *beta* ]